23. November 2012 von

Abnehmen mit Almased – Erfahrungen


Warning: Use of undefined constant has_post_thumbnail - assumed 'has_post_thumbnail' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /www/htdocs/w00ef030/www.diabetes-facts.de/wp-content/themes/reverie/loop-single.php on line 19
Foto einer schlanken Frau

Wer kennt es nicht: Die Pfunde sollen purzeln und es wird sich hoffnungsvoll auf die Suche nach der ultimativen Diät im Internet begeben.

Bei meiner letzten Recherche bin ich dabei auf eine Diätnahrung mit dem Nahmen Almased Vitalkost gestoßen. Hierbei handelt es sich um ein pflanzliches Naturprodukt, welches bis zu mehrere Mahlzeiten täglich ersetzen kann.

Menschen, welche bereits Erfahrungen mit Almased machen konnten, berichten teilweise von großen Erfolgen beim Abnehmen. Laut unterschiedlichen Erfahrungsberichten konnten bereits in wenigen Tagen mehrere Kilo abgenommen werden.

Almased sorgt dafür, dass der Organismus trotz Diät mit genügend Eiweißen, Aminosäuren und Enzymen versorgt wird. Es enthält hauptsächlich Soja (Eiweiß, Aminosäuren), Honig (Enzyme) und probiotischem Joghurt.

Weitere Lebensmittel-Ergänzungen wie Almased gesucht?

Eiweiße sind lebensnotwendig und helfen uns bei der Heilung von Krankheiten

Ohne Eiweiße (auch Protein genannt) wäre unser Körper nicht lebensfähig. Wir wären allen Krankheiten sowie Entzündungen schutzlos ausgeliefert, denn Eiweiß erhält die Körperzellen und baut unsere Abwehrkräfte auf. Zudem trägt es zu einem Sättigungsgefühl bei, was bei einer Diät wohl einer der wichtigsten Faktoren darstellt.

Bei einem Eiweißmangel können zudem Symptome wie Haarausfall, Fettleber und Wachstumsstörungen auftreten. Es ist daher wichtig, während einer Diät darauf zu achten, dass der Körper immernoch mit genug Eiweißen versorgt wird.

Almased versorgt den Körper mit natürlichen Eiweißen, was ein längeres Sättigungsgefühl bewirkt

Durch den Verzehr von Almased wird durch die besonderen Inhaltsstoffe der Stoffwechsel angekurbelt. Dieser funktioniert oft nicht einwandfrei oder zu langsam. Durch den sehr niedrigen glykämischen Index steigt der Blutzucker nur sehr leicht an, was vor Allem für Diabetiker ein positiver Faktor ist. Dies bedeutet auch, dass der Körper viel weniger Insulin benötigt, was sich vorteilhaft auf die Fettverbrennung auswirkt.

So funktioniert die Diät mit Almased

  • Mindestens 3 bis maximal 10 Tage wird selbst hergestellte Gemüsebrühe oder ungesalzener, gemischter Gemüsesaft, Mineralwasser und Almased verzehrt
  • Danach beginnt die sogenannte Reduktionsphase. Hierbei werden zwei Mahlzeiten täglich durch einen Almased-Drink ersetzt
  • Die Reduktionsphase dauert ca. 6 Wochen bzw. solange bis das Wunschgewicht erreicht wurde
  • Danach beginnt die Stabilitätsphase (Jo-Jo-Effekt-Verbeugung). Für 18 Wochen wird nur noch eine Mahlzeit zurch Almased ersetzt.

Almased besitzt weitere positive Effekte

Durch die besondere Anregung des Stoffwechsels treten neben der erhöhten Fettverbrennung und dem Gewichtsverlust weitere positive Effekte auf. Dazu zählen eine gesteigerte Vitalität, mehr Lebensfreude, bessere Abwehrkräfte sowie Zellregeneration (Stichwort: Anti-Aging).

Auch Typ-2-Diabetiker können profitieren. Durch den geringeren Insulinbedarf bleiben Heißhungerattacken aus und durch den niedrigen glykämischen Index gibt es weniger Blutzuckerschwankungen.

Quelle: https:////www.erfahrungen.com/mit/medikamente/c/

Kommentieren

XHTML: Sie können folgende Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>