22. August 2013 von

Diabetes Tasche von myabetic „Banting Wallet“ – Meine Erfahrungen


Warning: Use of undefined constant has_post_thumbnail - assumed 'has_post_thumbnail' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /www/htdocs/w00ef030/www.diabetes-facts.de/wp-content/themes/reverie/loop-single.php on line 19
Foto der myabetic diabetes tasche mit messgerät

Ich habe nun seit einigen Monaten die Diabetes-Tasche von myabetic in Benutzung. Das Modell heiß „Banting Wallet“ und ist in fünf verschiedenen Farben verfügbar. Ich kann vorab schon so viel verraten: Die myabetic Diabetes-Tasche ist die beste Tasche für Diabetiker-Bedarf, die ich in meiner 13-jährigen Laufbahn als Typ-1-Diabetiker benutzt habe.

Mein persönliches Highlight ist die herausnahmbare Mülltasche. Nie wieder herumfliegende Teststreifen in der Tasche! Ich liebe es!

Das Unternehmen myabetic hat seinen Sitz in den USA. Momentan kann man die Tasche auch nur dort online für 31.95 US-Dollar (entspricht ca. 23.93 EUR) bestellen. Der Versand dauerte bei mir lediglich eine Woche, durch den Zoll kam die Tasche ohne zu entrichtende Gebühren. Für mehr Informationen über die Bestellung der Tasche könnt ihr euch jederzeit an mich wenden.

Nun zur Tasche an sich – Die Quick-Facts

  • Platz für Messgerät, Stechhilfe, 1-2 Pens sowie viel Zubehör
  • In 5 Farben erhältlich
  • 3 elastische Gummischlaufen zum Einsetzen von Pen, Stechhilfe, etc.
  • 1 per Klettverschluss herausnehmbare Tasche zum Entsorgen von Teststreifen etc.
  • 1 per Klettverschluss verschließbare Tasche für Messgeräte oder Pumpen.
  • 1 Zubehör Tasche aus Mesh-Stoff mit Reißverschluss
  • Maße außen:
    • Länge: 17,78 cm
    • Breite: 10,16 cm
    • Höhe: 4,45 cm
  • Maße innere Tasche für Messgeräte und Pumpen:
    • Länge: 12,70 cm
    • Breite: 7,62 cm
    • Höhe: 1,91 cm

Eigene Bilder

Bilder des Herstellers

Die myabetic Diabetes-Tasche im Alltag

Ob zu Hause oder unterwegs, die myabetic Tasche ist immer in meiner Nähe. Dadurch, dass man sie mit allen benötigten Hilfsmitteln füllen kann, entfallen im Laufe des Tages die Wege zu meiner Vorrats-Schublade.

Logischerweise ist sie gleichzeitig auch etwas groß. Man kann sie nicht mal eben in der Jackentasche verstauen. Entweder man trägt sie in der Hand oder man hat das Glück einer Freundin mit Handtasche.

Ich bin mit der Handhabung der Tasche immer gut zurechtgekommen. Der Messvorgang verläuft schnell und unkompliziert, da alles immer an seinem gewohnten Platz „steckt“. Dank der kleinen Mülltasche herrscht immer Ordnung. Gebrauchte Teststreifen, Lanzetten oder Spritzköpfe lassen sich dort problemlos entsorgen.

Ist das Mülltäschlein voll, nimmt man es einfach heraus, leert es aus und befestigt es wieder per Klettverschluss in der Tasche – sehr praktisch. Früher hatte ich immer das Problem, dass ich benutzte Teststreifen einfach so in der Tasche liegen gelassen habe. Das sah auf Dauer ganz schön unordentlich aus und war unhygienisch. Damit ist jetzt Schluss. Danke myabetic!

https:////www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=xNt0RS5JcPs

Große und robuste Tasche aus hochwertigem Material

Mein Modell der „Banting Wallet“ ist aus Kunstleder. Das Material ist sehr beständig und Abnutzungsspuren sind bis jetzt kaum zu erkennen. Die Verarbeitung ist für die Preisklasse völlig in Ordnung.

Die Reißverschlüsse waren anfänglich etwas schwer zu schließen. Mit der Zeit ging dies aber immer leichter, mittlerweile habe ich hier keine Schwierigkeiten mehr. Aufgrund des widerstandsfähigen Materials ist die Tasche für größere Touren und Reisen in der Natur sehr zu empfehlen.

Platzmäßig bietet die Tasche genug Stauraum für alle Hilfsmittel. Pen, Teststreifen, Stechhilfe und nahezu alle gängigen Blutzuckermessgeräte finden hier Platz. Sogar das etwas größere Accu-Chek Mobile II passt in die dafür vorgesehene Tasche.Zusätzlich gibt es einen Einschub für Dokumente auf der Rückseite sowie eine weitere Außentasche, die sich per Reißverschluss schließen lässt. In der inneren Zubehör-Tasche aus Mesh gibt es ausreichend Platz für Spritzköpfe, Lanzetten etc. Auf den Bildern könnt ihr euch anschauen, was ich alles in den Taschen verstaut habe.

Mein Fazit: Eine innovative Diabetes-Tasche, die Platz für alles bietet, was ein Diabetiker braucht

Dank der Größe kann ich mein komplettes Diabetes-Zubehör hineinpacken und bin für den Tag (oder auch mehrere Tage) versorgt. Endlich findet auch der Pen zusammen mit meinem Messgerät Platz in der gleichen Tasche. Dank dem herausnehmbaren Mülltäschlein herrscht wieder Ordnung und Sauberkeit im Inneren meiner Tasche. Eine super innovative Idee, welche sehr gelungen umgesetzt wurde. Dass Mülltäschlein allein ist für mich schon den Kauf wert.

Hier gibt es die Tasche zu kaufen: myabetic Shop

Kommentieren

XHTML: Sie können folgende Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>